Audio/Video Converter 1.3.9

Wandelt Audio- und Videodateien in jedes gängige Format um

  • Kategorie:

    Converter

  • Version:

    1.3.9

  • Arbeitet unter:

    Windows XP / Windows Vista / Windows 2003 / Windows 7 / Windows 8

  • Programm in:Bei Deutsch
  • Programm-Lizenz:Kostenlos
  • Vote:
    6,0 (84)

Die Hauptfunktion des Audio Video Converters ist das Extrahieren der Audiospur aus einem Videoformat wie zum Beispiel MPEG oder AVI und das Abspeichern des extrahierten Inhaltes in einem gängigen Audioformat.

Der Audio Video Converter kann die Musik- respektive die Audioinhalte eines Videos oder Musikvideos extrahieren. Auf diese Weise ist es jedem, der über zahlreiche Musikvideos verfügt (etwa eine Best-Of-Sammlung auf DVD), die Audiodateien jeweils zu extrahieren und als normale Musikdateien im Mp3-Format oder im M4A-Format abzuspeichern, um sie anschließend mit einem gewöhnlichen Audioplayer wiedergeben zu können. Diese Funktionsweise funktioniert freilich auch mit Filmen, wenn aus einem Film oder aus einer Serie ein Hörbuch kreiert werden soll. Dann ist es ebenso möglich, das Audiomaterial zu extrahieren und anschließend als "Hörspiel" abzuspeichern. Daher ist der Audio Video Converter speziell für Musik- und freilich auch für Hörspielfans, die unterwegs - etwa im Auto - gerne Hörspiele hören.

Ein wichtiger Pluspunkt des Converters ist das Vorschaufenster. Denn hier lässt sich genau selektieren, welches Video man konvertieren möchte bzw. welcher Bereich des Videos. So vermeidet man, versehentlich zu viel zu konvertieren. Das Ausschneiden respektive das Zurechtschneiden ist ziemlich leicht zu bewerkstelligen, indem man die Beschnittgrenzen bequem mit der Maus auf der Timeline hin und her bewegt, so weit und so lange, bis wirklich nur noch der betreffende Ausschnitt selektiert ist, dessen Tonmaterial extrahiert werden soll. Dieser (wichtige) Arbeitsschritt ist wirklich sehr leicht und kann auch von Anfängern, die noch nicht über viel Vorwissen über die Software verfügen, vorgenommen werden.

Der Vorteil dieses Zuschneidens liegt auf der Hand: Wer bereits das Video auf denjenigen Bereich zuschneidet, dessen Tonmaterial er später haben möchte, muss nicht mehr die Audiodatei bearbeiten, spart sich somit sehr viel Zeit. Auch ist es nicht mehr erforderlich - wie es etwa bei zahlreichen alten Convertern der Fall war - ein komplettes Video zu konvertieren, obwohl man nur einen kleinen Ausschnitt des Tons wünscht. Dies ist ein sehr komfortables Feature, welches im Nachhinein sehr viel Zeit spart. Denn es ist freilich einfacher ein Video, welches man in der Vorschau sieht, zurecht zu schneiden, wenn man die Szene kennt, die man möchte, als eine Audiodatei zurecht zu schneiden, bei der man die betreffende Stelle nur durch längeres Probehören findet.

Doch der wohl größte Vorteil der Software ist, dass sie komplett kostenlos daherkommt. Beim Audio Video Converter handelt es sich um eine komplette Freeware. Das bedeutet konkret, dass keine Funktionsweisen eingeschränkt sind d.h. die Software von Beginn an voll funktionsfähig ist und Clips oder Videos in unbegrenzter Länge bearbeiten kann. Auch zeitlich gibt es keine Einschränkung, wodurch sich die Software (theoretisch) zeitlich unbegrenzt verwenden lässt. Wer daher nach einer kostenlosen, einfach zu bedienenden Software sucht, mit deren Hilfe er Audiomaterial aus Videos extrahieren kann, um dieses anschließend in einem gängigen Audioformat abzuspeichern, wird mit dem Audio Video Converter große Freude haben. Und überdies läuft das Programm stabil und schnell. Daumen hoch!

Vorteile

  • Schnelle Konvertierung
  • Mit Vorschau
  • Leichte Selektion des Materials
  • Absolut kostenlos

Nachteile

  • Kleine

Andere zu erwägende Programme

User Meinungen auf Audio/Video Converter